Database > Object > Mappe Alfred Hrdlicka [2]

Mappe Alfred Hrdlicka [2]

archival document
This Object can be accessed at the Sammlungszentrum Kunst St. Pölten [KK.HRD.32 .2].
Creator
Location

Sankt Pölten / Österreich

Note

Enthält: Einladung: Alfred Hrdlicka. Caesarenwahn und Gladiatoren, 04.06.1987 - 08.1987, Galerie Hilger, Frankfurt • Pressenotiz: Adabei. In: Kronen Zeitung, 23.05.1987 • Presseartikel: Alfred Hrdlicka: Die Kampagnerarie oder: Harakiri die Madln, Kamikaze die Buam! In: Wochenpresse, 01.01.1987 • Einladung: Alfred Hrdlicka. Hexer und Hexenjäger. Die Handzeichnungen des Zurbaran, 27.01.1987, Galerie Hilger • Information: Alfred Hrdlicka. Hexer und Hexenjäger. Die Handzeichnungen des Zurbaran. 6 Radierungen, Galerie Hilger • Information: Alfred Hrdlicka. Das Gesamtwerk. Schriften, Europaverlag, ca. 1987 [Folder, DIN A4] • Presseartikel: Erwin Melchart: Hrdlcika wird Professor in Wien. In: Kronen Zeitung, 22.03.1986 • Pressenotiz: Die da reden gegen Vernichtung. In: Kurier, 28.12.1985 • Einladung: Frohner - Hrdlicka, 20.03.1986, Galerie Hilger • Information: Alfred Hrdlicka. Dame auf einem Hocker sitzend, 1957, Auflage 15 Stück, Galerie Gerersdorfer • Einladung: Alfred Hrdlicka, Leo Zogmayer, 14.11.1985 - 20.11.1985, Galerie Hilger, Art Cologne • Information: Alfred Hrdlicka. Die Französische Revolution. Mappenwerk in 3 Teillieferungen, Galerie Hilger, 1985 [Folder DIN A4, Brief] • Einladung: Alfred Hrdlicka, 29.01., Atelier Gerersdorfer [keine Jahresangabe] • Information: Alfred Hrdlicka. Radierungen, Galerie Hilger, ca. 1985 • Presseartikel: Die Schächer und die Polizei. In: Arbeiter Zeitung, 07.05.1985 • Pressnotiz: In Galerien. In: Kurier, 23.03.1985 • Presseartikel: Klaus Khittl: Genie und Genitalien. In: Wochenpresse, 26.02.1985 • Information: Alfred Hrdlicka - Zeitsprung. 3 Radierungen, Galerie Hilger, ca. 1985 • Bestellschein: Alfred Hrdlicka - Adalbert Stifter Richard Wagner. Dokumentation, Galerie Hilger, ca. 1985 • Presseartikel: Vom Ruhm unkorrumpiert. In: Kulturkontakte, 23.12.1984 • Presseartikel, Interview: „Immer die Fachleut` sekkieren, nie die Leut´“. In: Profil, 17.12.1984 [Kopie, 3 S. DIN A4] • Information: Alfred Hrdlicka. Anatomie des Leids, 188 Seiten, 12.1984 • Brief: ÖBV an NÖ, 05.11.1984 • Presseartikel: Rudolph J. Wojta: Neusteinzeit. In: Wochenpresse: 30.10.1984 • Pressenotiz: Droht Hrdlickas in Stuttgart Kündigung? In: Die Presse, 21.10.1984 • Einladung: Alfred Hrdlicka. Anatomie des Leids, 16.09.1884 - 10.10.1984, Hoechst Halle • Einladung: Bücher, Grafiken und Skulptur Editionen, 03.10.1984 - 08.10.1984, Galerie Edition Hilger, Frankfurter Buchmesse • Pressenotiz: Alfred Hrdlicka. In: Die Presse, 17.09.1984 • Einladung: Alfred Hrdlicka. Pasolini Zyklus, Faust Dokumentation, 02.08.1984, Galerie Hilger • Presseartikel: Hrdlicka und Goethe: Der Künstler als faustisches Wesen. In: Kurier, 28.07.1984 • Information: Alfred Hrdlicka. Die Ateliers des M. Rodin. 41 Zeichnungen, Aquarelle und Pastelle, Galerie Hilger, ca. 1984 • Pressenotiz: Streitgespräch zwischen Alfred Hrdlicka und Joseph Beuys. In: Kurier, 21.04.1984 • Pressenotiz: Alfred Hrdlicka. In: Profil, 09.04.1984 • Presseartikel: Im Gespräch. Der Faustkämpfer. In: Basta, 04.1984 • Presseartikel: Jan Tabor: Mahnmal bei der Oper: Attacken aus Tradition. In: Kurier, 06.03.1984 • Pressenotiz: Erwin Melchart: Unter uns gesagt. In: Kronen Zeitung, 28.01.1984 • Pressenotiz: Kunstrichter 1984. In: Kurier, 26.01.1984 • Einladung: Hans Fronius, Alfred Hrdlicka. Edition Etudiante, 23.11.1983, Galerie Spectrum • Pressenotiz: Alfred Hrdlicka in Ried. In: OÖ Nachrichten, 27.10.1983 • Information: Künstler für den Frieden. 15 Poster: Artists for Nuclear Disarmament, Hrsg.: P.A.N.D. International, 1983 • Presseartikel: Doris Stoisser: Ein Künstler für den Frieden. In: Die Frau, 1983 • Pressenotiz: Modell des Denkmalentwurfs von Alfred Hrdlicka. In: Arbeiter Zeitung, 06.09.1983 • Pressenotiz: Entwurf zum monumentalen Werk. In: Kulturkontakte, 17.10.1983 • Einladung, Brief: ...eine Woche im September. 6 Künstler zum September, 13.09.1983, Galerie Hilger, Wien • Presseartikel: Gemetzel „in Gottes Namen“. In: Die Presse, 29.06.1983 • Bestellschein: Alfred Hrdlicka zum Türkenjahr, Galerie Hilger, 1983 • Pressenotiz: Im Kunsthaus Hamburg. In: Kurier, 04.06.1983 • Einladung: Zeichnungen europäischer Bildhauer des 20. Jahrhunderts, 16.03.1983 -17.04.1983, Galerie Welz, Salzburg • Presseartikel: Jan Tabor: Hübsche Damenmänner. In: Kurier, 29.03.1983 • Pressenotiz: Bad Boy Hrdlicka. In: Die Presse, 14.03.1983 • Einladung: Alfred Hrdlicka. Travestie, 03.03.1983 - 30.03.1983, Galerie Hilger, Galerie in der Staatsoper • Pressenotiz: Er kanns nicht lassen. In: Wochenpresse, 01.03.1983 • Bestellschein: Editionen A. Hrdlicka 1981 - 83, Galerie Hilger, 1983 • Information: Alfred Hrdlicka. Raumknoten, Galerie Yppen • Einladung: Alfred Hrdlicka. Religiöse Kunst, , 12.01.1983 – 16.02.1983, Galerie Yppen Wien • Presseartikel: Fritz J. Raddatz: Linkshänder und Links. In: Zeit Magazin, 1982 [5 S.] • Pressenotiz: Jan Tabor: Hrdlicka hat Schubert zart und frech erwischt. In: Kurier, 19.11.1982 • Pressenotiz: Aufgeschnappt. In: Kurier, 01.12.1982 • Pressenotiz: Tannhäuser & Schubert. In: Wochenpresse, 09.11.1982 • Information: Alfred Hrdlicka, Franz Schubert. Bronzeguß, Edition, Galerie Hilger, ca. 1983 • Einladung: Alfred Hrdlicka, Franz Schubert, 12.10.1982, Galerie Hilger • Presseartikel: Karin Kathrein: Faust in Hrdlickas Atelier. In: Die Presse, 03.10.1982 • Pressnotiz: Hrdlickas faust Stadt. In: Kurier, 01.10.1982

Contains
 

     

last modified at 16.04.2013

Art and Research Database - Angewandte/basis wien