Database > Object > Ausstellungsansichten: ZEIT(LOSE) ZEICHEN: Ilse Chlan

Ausstellungsansichten: ZEIT(LOSE) ZEICHEN: Ilse Chlan

archival document
Ausstellungsansicht: ZEIT(LOSE) ZEICHEN: Ilse Chlan [1]
Creator
Year / Date

2012

Type / Format

digital image

Additional Views
Note

Abb.: Ilse Chlan, Patterns of economic efficiency 2012 Digitaldruck auf Papier, je 100 x 200 cm, Video/Audioinstallation Die Serie Patterns of economic efficiency geht zurück auf ein Bild in Thomas Clarksons „Essay on the Slavery and Commerce of Human Species" von 1788. Es wurde von Clarkson und dem Komitee für die Beendigung des Sklavenhandels erstellt und zeigte die verschiedenen Decks der „Brookes“, eines der Schiffe, die für den Sklavenhandel eingesetzt wurden. Mit seiner schematischen Darstellung der räumlichen Situation auf einem Sklavenschiff machte Clarkson auf die unmenschlichen Bedingungen des Sklavenhandels aufmerksam. In der maximalen Ausnutzung des Raumes und der rücksichtslosen Ausbeutung der Menschen sehe ich verdeckte und bis heute wirksame Grundmuster der europäischen und globalisierten Wirtschaft. Die Nachwirkungen des Jahrhunderte dauernden Sklavenhandels sind in anderer Form immer noch spürbar.

Events
 

     

last modified at 27.12.2012

Art and Research Database - Angewandte/basis wien