Database > Institutions > Ars Electronica 2005. Hybrid - living in paradox

Ars Electronica 2005. Hybrid - living in paradox

01.09.2005 - 06.01.2005
Linz / Österreich

Hybride Kreationen und Kreaturen, Identitäten und Kulturen entstehen aus den Rekombinationen unserer grundlegenden Codes - den digitalen, den genetischen und den atomaren. Letztlich ist die digitale Medienkunst selbst ein Hybrid aus den Verbindungen von Kunst und Technologie. Sie akkumuliert das gesamte Spektrum an Ausdrucksformen und erfordert ein außergewöhnliches Crossover von Expertisen und Kompetenzen.
(aus: Einladung)


show all
close all
+
Exhibitions / Events
[16]
show all
filter
Refine by
close
Duration
-

+
Publications
[56]
show all
filter
show more

No result

Refine by
close
Duration
-
Role


+
Archival documents
[6]
+
Relations
Loading...

     

last modified at 03.09.2009


Art and Research Database - Angewandte/basis wien