Database > Exhibition / Event > Eligius-Schmuck-Preis 2007

Eligius-Schmuck-Preis 2007

16.11.2007 - 05.01.2008

Galerie im Traklhaus, Salzburg / Österreich

Zum zweiten Mal wurde vom Land Salzburg heuer österreichweit ein Preis für Körperschmuck und Schmuckobjekte ausgeschrieben. Er ist mit € 3.000,- dotiert und wird alle drei Jahre vergeben.

In einer ersten Sitzung wählte die Jury aus den Einreichungen 22 Bewerber aus, die eingeladen wurden, ihre Arbeiten in dieser Ausstellung zu präsentieren. In der Ausstellung trifft die Jury ein zweites Mal zusammen, um anhand der Originale den Preisträger / die Preisträgerin zu bestimmen.

2005 wurde der Schmuck-Preis zum ersten Mal vergeben, die Ausstellung begrenzte sich damals auf den Studioraum.... Dieses Mal wird die Ausstellung über alle Räume der Galerie ausgedehnt. Die hohe Anzahl der ausstellenden Künstler verspricht einen umfassenden Einblick in die derzeitige österreichische Schmuckszene.

Benannt ist diese Auszeichnung nach dem Zunftheiligen der Goldschmiede, dem Hl. Eligius, und gleichzeitig nach der Salzburger Schmuck-Macher-Familie Scheibl, die immer den Sohn, der die Werkstatt weiter führte, Eligius getauft hat. Dieser Preis soll die historisch bedeutende Stellung der Goldschmiedekunst Salzburgs in seiner Vergangenheit durch die Würdigung zeitgenössischer Künstler und deren Kunst betonen und wach halten.

[Quelle: http://www.salzburg.gv.at/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[21]
show all
filter
Refine by
close

     

last modified at 27.02.2014


Art and Research Database - Angewandte/basis wien