Database > Exhibition / Event > on painting_drei

on painting_drei

30.10.2013 - 30.10.2013

Pinacoteca, Wien / Österreich

STUDIO ELEKTRA live

Die pinacoteca präsentiert die erste Live-Performance des STUDIO ELEKTRA. Im Rahmender gleichnamigen Sendereihe lädt die Künstlerin und Philosophin Elisabeth von Samsonow in Zusammenarbeit mit Matjia Serdar auf OKTO TV bereits seit mehr als zwei Jahren zum Nachdenken über diverse gesellschafts-politische Themen ein. Dabei setzt STUDIO ELEKTRA auf den teilnehmenden Kommentar, auf eine Form des Orakels, das ein Verstehen des aktuellen Geschehens aus der philosophischen Perspektive anpeilt....
Gegenstand des Philosophierens an diesem Abend wird die Malerei sein. Dabei wird das mit künstlerischen Arbeiten von Elisabeth von Samsonov stets aufwendig gestaltete Setting als Rauminstallation begehbar und erlebbar sein. Das ‚Studio’ als eine Art Bühnenbild wird sich im Laufe des Abends in eine Ausstellung transformieren.

Studio Elektra ist nach der Figur der Elektra benannt, die zugleich Patronin der Elektrizität und des technischen Gefühls ist, begnadete Hysterikerin aus dem Geschlecht der Atriden und Star im Wien der Jahrhundertwende. Man kann sich das Ganze also so denken: In Elektra, in der bisher durch die Unentrinnbarkeit der Geschichte zu Konvulsionen neigenden, klingen die Krämpfe ab und sie ergreift das Wort. Damit rettet sie nicht nur die bisher etwas zu leise gestellte weibliche Stimme, sondern auch die Ehre der Philosophie, die sich zu gerne in ihrer eigenen Geschichte verkriecht, (http://www.samsonow.net/Archiv/Studio_Elektra_OKTO_TV.html).
Malerei als Gegenstand philosophischer Überlegungen.

[Quelle: http://pinacoteca22.blogspot.co.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

     

last modified at 19.11.2013


Art and Research Database - Angewandte/basis wien