Database > Exhibition / Event > Stephan Huber. Aspern Affairs

Stephan Huber. Aspern Affairs

Einladung: Stephan Huber. Aspern Affairs. 2013

05.10.2013

Kunst im öffentlichen Raum Wien, Wien / Österreich
Öffentlicher Raum Wien, Wien / Österreich
Wiener Linien, Wien / Österreich

Permanente Installtion

U-Bahn Station U2 Aspern-Nord Ostbahnbegleitstraße, 1220 Wien


2 Landkarten je 1000 x 600 cm, Fotopapier hinter Glas;
„Lebenslinien“ auf den Stationsfenstern, verschiedene Maße,
Einbrennlackierung auf Glas

Zweimal wurde in Aspern Weltgeschichte geschrieben: Im Jahr 1809 erfuhren Napoleons europäische Großmachtträume auf dem Schlachtfeld ihre erste Niederlage, und im Jahr 1912 eröffnete mit dem „Flugfeld Aspern“ der damals größte und modernste Flughafen Europas.
Stephan Huber visualisiert diese beiden Ereignisse collageartig in seinen beiden Landkarten und verknüpft sie mit der Geschichte Wiens des frühen 19.... und 20. Jahrhunderts. Ausgewählte auf den Landkarten behandelte Personen erscheinen in Form von „Lebens­linien“ mit ihrem Geburts- und Sterbedatum auf den Fenstern der Station.
Mit diesem Kunstwerk legt der Künstler seine persönliche Sicht der Objektivität von Kartografie dar: die „Wiener Karten“ beinhalten eine Vielfalt an Information, die dem interessierten Betrachter immer wieder neue Entdeckungen bieten. Dadurch ent­steht ein komplexes, lebendiges Gebilde im öffentlichen Raum, das den Betrachter zu einem Diskurs über seine Stadt einlädt.

[Quelle:koer.or.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 26.07.2017


Art and Research Database - Angewandte/basis wien