Database > Exhibition / Event > Joseph Beuys. Parallelprozesse

Joseph Beuys. Parallelprozesse

11.09.2010 - 16.01.2011

K20 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf / Deutschland
Quadriennale 2010, Düsseldorf / Deutschland

Eine Ausstellung im Rahmen der Quadriennale 2010

Joseph Beuys, einer der weltweit innovativsten und einflussreichsten Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, war Geburtshelfer folgenreicher neuer künstlerischer Ausdrucksformen, die zahllose Künstler nachhaltig und unmittelbar inspirierten. Fast 20 Jahre nach Armin Zweites vielbeachteter Ausstellung „Joseph Beuys – Natur Materie Form“ will JOSEPH BEUYS. PARALLELPROZESSE die verschiedenen Facetten des scheinbar heterogenen Lebenswerks von Joseph Beuys unter dem Stichwort „Parallelprozesse“ zueinander in Beziehung setzen und in ihrer Wechselwirkung beschreiben....

In einer chronologischen Abfolge von zehn ausgewählten, für die einzelnen Werkphasen repräsentativen Großwerken und Themenfeldern sollen die komplexen Vernetzungsstrukturen innerhalb des Œuvres und zwischen allen Werkformen und Medien anschaulich nachvollziehbar werden. Mit der Werkschau, die in einer dialogischen Präsentation exemplarischer Ensembles den „ganzen Beuys“ erfassen will, sollen nicht nur die skulpturalen Qualitäten des Werkes, sondern auch das performative Potential seiner Kunst, sein aktionistisches Handeln, sein quasi rituelles Agieren und sein transformierender Umgang mit Objekten und Werkstoffen vergegenwärtigt werden. Damit folgt das Projekt in gewisser Weise Joseph Beuys’ eigener Denkbewegung, in der sich Ahnung und Erkenntnis, Intuition und Deduktion, also letztlich Gefühl und Vernunft bedingen und ergänzen.

[Quelle: http://www.quadriennale-duesseldorf.de/]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[1]

No result

+
Publications
[1]

No result

     

last modified at 11.01.2011


Art and Research Database - Angewandte/basis wien