Database > Exhibition / Event > Natur - Eingriffe

Natur - Eingriffe

Einladung: Natur - Eingriffe. 2008

19.07.2008 - 10.08.2008

Kubin-Haus Zwickledt, Wernstein / Österreich

Therese Eisenmann:
Seit Jahrzehnten hat Therese Eisenmann tierische Relikte von Straßen und Wegen aufgelesen. Kadaver, unter Autoreifen zu Tode gekommen, in Lawinen verendet oder im Steinschlag. Mumifiziert von Wind und Sonne. Ausgebleichte Knochen von Sehnenschnüren zusammengehalten, verdorrte Haut das Gerippe umfangend wie ein reißfestes Seil. Gämse und Hirschkalb, die weiße Katze. Von Starkstromleitungen gefallene Vögel, ein Wiesel umhüllt von gallertig öliger Flüssigkeit.

Sowohl der Mensch und seine Erfindungen, als auch die Natur selbst entpuppen sich als todbringend für die verschiedensten Lebewesen.... Beide greifen ohne zu fragen in das Schicksal der Tiere ein. Therese Eisenmann zeigt Radierungen, Überarbeitungen und grafisch bestimmte Mischtechniken.

Christian Hofmann
Christian Hofmann nähert sich dem Thema "Natur Eingriffe" einerseits direkt beschreibend andererseits auf metaphorische Weise. Die "Eingriffe" zeigen junge Bäume, die durch betont künstliche, teilweise manieristisch anmutende Konstruktionen aus Holz, Stoff, Gummi oder Leder zum geraden Wuchs gezwungen werden. Vergleiche zu Erziehung im Allgemeinen und dem Zwang, ästhetischen Idealen zu entsprechen, drängen sich auf.
Den anderen Zugang findet der Maler auf der metaphorischen Ebene, indem ihm die Fahne zum Ausdrucksträger wird: sie ist das Symbol des Besitzergreifens, des Claimabsteckens. Bilder der Fahne auf dem Nordpol oder dem Gipfel des Mount Everest gingen um die Welt und dienen Christian Hofmann zur Visualisierung des Eingreifens in die Natur, nicht immer zu ihrem Vorteil.
Die Ausstellung zeigt neben den Gemälden Fotografien und Fahnenobjekte, um den Arbeitsprozess zu veranschaulichen: die Kamera als Notizblock und das Objekt als Modellvorlage bieten die Möglichkeit, die Entstehung der Bilder nachzuvollziehen.

Linde Klement
Mensch greift in Natur ein – Natur greift in Natur ein – Veränderung, Leben.
Es liegt in unserer Verantwortung Respekt vor dem Leben, der Natur und
uns selbst zu haben.

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[5]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 22.01.2009


Art and Research Database - Angewandte/basis wien