Database > Exhibition / Event > Katharina Gruzei. Bodies of Work

Katharina Gruzei. Bodies of Work

Einladung: Katharina Gruzei. Bodies of Work. 2019

22.03.2019 - 11.05.2019

Charim Galerie Wien, Wien / Österreich
FOTO WIEN, Wien / Österreich

„Arbeit“ ist ein wiederkehrendes Thema in den Werken der Künstlerin Katharina Gruzei. Österreichs letzte Donau-Schiffswerft ist der Ausgangspunkt für ihre Fotoserie „Bodies of Work“. In ihren Bildern verwandelt die Künstlerin die vorgefundene Arbeitswelt in teils schwerelos wirkende und an Science-Fiction erinnernde Szenarien. Sie zeigt wie die Arbeiterkörper und das Werkstück im Fertigungsprozess miteinander verschmelzen. Die präzise komponierten Fotografien verschränken unterschiedliche Zeitlichkeiten: sie greifen die Anachronismen des fast 180 Jahre alten Betriebs auf und lassen zugleich eine Nähe zur Ästhetik der Raumfahrt durchscheinen.... Fremdartig wirkende Szenarien erweitern in Gruzeis Fotoserie den repräsentierten Realitätsausschnitt um neue Zeit- und Raumbezüge. Der fotografische Befund der Serie geht dabei weit über einen dokumentarischen Ansatz hinaus.

In Referenz auf den ersten Film der Brüder Lumière, befasst sich Katharina Gruzei in ihrem Experimentalfilm „Die ArbeiterInnen verlassen die Fabrik“ mit einem leerstehenden Gebäude der Austria Tabakwerke. Mit flackerndem Licht und eindringlichem Sound setzt die Künstlerin die geschlossene Fabrik in Szene und verknüpft Filmgeschichte mit Reflexionen über unsere im Umbruch befindliche Arbeitswelt.

Brunch in der Charim Galerie 06.04. 2019, 11 - 14 Uhr
Buchpräsentation und Talk um 12 Uhr

Ruth Horak (Autorin), Herman Seidl (Fotohof edition),?
Christian Konrad (grafische Gestaltung), Katharina Gruzei (Künstlerin)


Book Signing
Am Sonntag 24.03.2019 um 15 Uhr signiert Katharina Gruzei ihre Publikation Bodies of Work am photobook market bei Fotohof edition!
Die Publikation Bodies of Work ist Teil der Fotobuch Ausstellung des Europäischen Monats der Fotografie in Wien. Aus allen Einsendungen werden herausragende Publikationen für die Fotobuch Ausstellung ausgewählt, die von 21. März bis 6. April 2019 in der FOTO WIEN Festivalzentrale zu sehen ist.

[Quelle: Einladung]

"Work" is a recurring theme in the art of Katharina Gruzei. Austria's last Danube shipyard provides the starting point for her photo series "Bodies of Work". In her pictures, the artist transforms the world of work she encounters into scenarios that seem weightless and reminiscent of science fiction. She depicts how the worker´s bodies and the workpiece merge within the industrial production. The precisely composed photographs meld different temporal entanglements: they engage with the anachronisms of the almost 180-year-old company and, at the same time, display a proximity to the aesthetics of space travel. The defamiliarized appearance of the scenery leads away from a specific segment of represented reality to novel aspects of time and space. The photographic findings of the series thus go far beyond a documentary approach.
In her experimental film "workers leaving the factory (again)" Katharina Gruzei hints at the first film by the Lumière Brothers and approaches a vacant building of the Austrian tobacco industry. With flickering light and haunting sound, the artists stages the closed factory and links film history to reflections on our changing world of work.


[Quelle: www.charmgalerie.at]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[2]

No result

+
Publications
[1]

No result

+
Archival documents
[1]

     

last modified at 01.04.2019


Art and Research Database - Angewandte/basis wien