Database > Exhibition / Event > Flowers

Flowers

Einladung: Flowers. 2018

10.11.2018 - 21.12.2018

Galerie Bernd Kugler, Innsbruck / Österreich

Blut, Blumen, Feuer, Juwelen - der französische Dichter Arthur Rimbaud (1854 – 1891) verwandelte in seinen „Jenseitswanderungen“ Gedichte in Illuminationen und Farbbilder, wie sie in der französischen Literatur bis dato noch nie vorgekommen sind. Es sind Fieberphantasien (Délires), entstanden aus einem „paradis de tristesse“, das auch von einer gelben und eine blaue Blume erzählt:



Das Spiel dieses finsteren Wasseraugs, kann ich nicht haschen.

-Oh regungsloser Kahn! Oh! Arme zu kurz! – beide,

Die gelbe Blume nicht, die Schuld ist, daß ich leide,

und nicht die blaue, Freundin, im Wasser, grau wie Aschen....

(…ni l’une, ni l’autre fleur: ni la jaune qui m’importune,

là; ni la bleue, amie, a l’eau couleur de cendre.)



Im Wechsel von Tag und Nacht leuchten in Rimbaud’s Gedichten oft fragmentarisch Blumen, die ein Feuerwerk von Farben sprühen und wie im vorhergehenden Gedicht noch Platz für ein Grau lassen („wie Aschen“). Blüte und Vergänglichkeit machen Blumen zu einer Metapher für die Zeit des Lebens, Endlichkeit wird in Blumenwiesen aber immer wiederholt („Nous savons donner notre vie tout entière tous les jours“).







Ross Bleckner (geboren 1949 in New York, USA). Ausstellungen (Auswahl): 2016 Böhm Chapel, Köln, 2014 Mary Boone Gallery New York, 2012 Rafael Jablonka, Köln, 2007 Mary Boone Gallery, New York, 2003 Lehman Maupin Gallery, New York, 2000 Galerie Ernst Beyeler, Basel, 1995 Solomon R. Guggenheim Museum, New York, 1988 San Francisco Museum of Modern Art, 1989 Withney Biennial, Withney Museum, New York. Miriam Cahn (geboren 1949 in Basel, Schweiz). Ausstellungen (Auswahl): 2019 Reina-Sofia, Madrid, 2019 Kunstmuseum Bern, 2018 Meyer Riegger, Karlsruhe, 2017 Documenta 14, Kassel, 2017 Jocelyn Wolff, Paris, 2016 Meyer Riegger, Karlsruhe, 2012 Badischer Kunstverein Karlsruhe, 2013 Elisabeth Dee, New York, 2011 David Roberts Art Foundation, London, 2006 Kirchner Museum Davos. Erwin Gross (geboren 1953 in Langenbrücken/Baden, Deutschland). Ausstellungen (Auswahl): 2018 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, 2017 Galerie Bernd Kugler, Innsbruck, 2013 Einraumhaus Mannheim, 2013 Museum der Rheinromantik, Königswinter, 2011 Kunstverein Reutlingen, 2008 Städtische Galerie Karlsruhe, 1997 Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, 1988 Galerie Neuendorf, Frankfurt, 1984 Waddington Galleries, London, 1982 Documenta7, Kassel. Tobias Hantmann (geboren 1976 in Kempten, Deutschland). Ausstellungen (Auswahl): 2019 Artothek Köln, 2018 Kunsthalle Gießen, 2018 Galerie Bernd Kugler, Innsbruck, 2014 Kunstverein Oldenburg, 2012 Kornelimünster Aachen, 2011 Kunstraum Düsseldorf, 2009 Konrad Fischer Galerie, Berlin. Anna Kolodziejska (geboren in Zywiec, Polen). Ausstellungen (Auswahl): 2016 Kunstmuseum Liechtenstein, 2016 Galerie Bernd Kugler, Innsbruck, 2013 Städtische Galerie Karlsruhe, 2011 Hospitalhof Stuttgart, 2009 OT Raum für aktuelle Kunst, Luzern, 2009 Art Statement, Art Basel, 2007 Villa Merkel Bahnwärterhaus, Esslingen


[Quelle: Einladung]

READ MORE


show all
close all
+
Participants
[5]

No result

+
Archival documents
[1]

No result

     

last modified at 03.01.2019


Art and Research Database - Angewandte/basis wien