Datenbank > Ausstellung / Veranstaltung > Is it language that they’re after? (keine*r antwortete.)

Is it language that they’re after? (keine*r antwortete.)

Einladung: Is it language that they’re after? (keine*r antwortete.). 2018

11.04.2018 - 26.05.2018

Kunsthalle Exnergasse, Wien / Österreich
ztscrpt, 1150

Ausstellungseröffnung
11.04.2018, 19.00

Buchpräsentation Isabella Kohlhuber
09.05.2018, 18.00

Symposium "Sprache Kunst Wirklichkeit"
23.05.2018, 17.00 - 20.00


Die Gruppenausstellung Is it language that they´re after? (keine*r antwortete.) widmet sich den seit dem 20. Jahrhundert entwickelten Mischformen, die sich an den Rändern der Literatur und bildenden Kunst herausgebildet haben, und untersucht jene vor dem Hintergrund des Internets beziehungsweise dessen Tendenz, das Sagbare zu reduzieren, die Sprache selbst zu verbildlichen und sie zugleich redundant werden zu lassen.... Wie sich dadurch die seit der Konzeptkunst einsetzende Dematerialisierung des Kunstwerks noch verschärft und sich der Einsatz von Sprache als selbstverständliches Medium künstlerischer Praxis dabei ändert, ist Teil der Fragestellungen, denen sich Is it language that they´re after? (keine*r antwortete.) widmet. Wie die mittels Sprache zum Ausdruck gebrachte Idee das Kunstwerk konstituiert, wie flüchtig oder fix diese Momente im Ausstellungskontext wirken und welche Rolle dabei Text überhaupt einnimmt, bestimmt die Ausstellungssituation.

[Quelle: www.wuk.at , 27.03.2018]

MEHR LESEN


alles anzeigen
alles schließen
+
Beteiligte
[16]
alles anzeigen
filtern
mehr anzeigen

Kein Ergebnis

Filtern nach
schließen
Rolle


+
Publikationen
[1]

Kein Ergebnis

+
Archivalien
[3]

     

zuletzt geändert am 11.06.2019


Kunst- und Forschungsdatenbank - Angewandte/basis wien